Logo Eppler und Wieland PartG mbB - Steuerberater
Aktuelle
Informationen
Ihre
Kanzlei
Unsere
Leistungen
Ihr
Kontakt
Mandanten-Login
Login durchführen
Infos zum Login
Home
Datenschutz-
erklärung
Impressum
Steuernews
Sozialversicherung: Rechengrößen für 2020
vom 01.02.2020

Seit dem 1.1.2020 gelten in der Sozialversicherung neue Rechengrößen. Praxisrelevante Eckdaten sind nachfolgend aufgeführt: |

Rechengrößen 2020

 

jährlich

monatlich

Allgemeine Beitragsbemessungsgrenzen (Rentenversicherung/Arbeitslosenversicherung)

West

82.800 EUR

West

6.900,00 EUR

Ost

77.400 EUR

Ost

6.450,00 EUR

Knappschaftliche Beitragsbemessungsgrenzen (Rentenversicherung)

West

101.400 EUR

West

8.450,00 EUR

Ost

94.800 EUR

Ost

7.900,00 EUR

Beitragsbemessungsgrenzen (Kranken-/Pflegeversicherung)

 

56.250 EUR

 

4.687,50 EUR

Allgemeine Jahresarbeitsentgeltgrenze (§ 6 Abs. 6 SGB V)

 

62.550 EUR

  

Besondere Jahresarbeitsentgeltgrenze (§ 6 Abs. 7 SGB V)

 

56.250 EUR

  

Höchstzuschuss für PKV-Mitglieder

  • Krankenversicherung (mit Anspruch Krankengeld)
  • Krankenversicherung (ohne Anspruch Krankengeld)
  • Pflegeversicherung
  • Pflegeversicherung Sachsen
 

 

 

     

367,97 EUR

353,91 EUR

71,48 EUR

48,05 EUR

Einkommensgrenze Familienversicherung

   

455,00 EUR

Geringverdienergrenze (Azubis)

   

325,00 EUR

Geringfügigkeitsgrenze

   

450,00 EUR

Mindestbemessungsgrundlage in der RV für geringfügig Beschäftigte

   

 

175,00 EUR

Bezugsgröße in der Sozialversicherung*

West

38.220 EUR

West

3.185,00 EUR

Ost

36.120 EUR

Ost

3.010,00 EUR

* Soweit die Bezugsgröße für die Kranken-/Pflegeversicherung Bedeutung hat, gilt einheitlich der Wert für die alten Bundesländer.

Übersicht Steuernews

 
Aktuelle Infos
Übersicht
Steuernews
Stellenangebote
Kanzleinews
Links